Sie sind hier: » Wohnbereich » Hausbar » Die Hausbar in den eigenen vier Wänden

Tresen und Barhocker einer Hausbar

Die Hausbar in den eigenen vier Wänden

Eine kleine Bar mit integrierter Mediatechnik sollte den Eckbereich dieses Wintergartens schmücken

Der Tresen verläuft in drei leichten Grauabstufungen nach unten – im Farbverlauf Anthrazit bis Mittelgrau. Den Sockel belegten wir mit Metall, um so den angemessenen Schutz vor Schuhabdrücken zu gewährleisten.

Trotz der schlanken Form fasst der Tresen im Rückbereich 2 Kühlschränke und diversen Stauraum. Auch eine Zapfanlage und ein Gläserspülbecken konnte installiert werden.

Der Rückschrank in der Ecknische wurde als Mediacenter ausgestattet. Auch hier wurde der Farbverlauf, durch die Türenaufteilung wieder aufgenommen.

Kombination LED-Beleuchtung und Dimmer

In welcher Farbe auch immer die Beleuchtung in Erscheinung treten soll, direkt per Knopfdruck kann man die gewünschte Farbnuance auswählen. Ein Dimmer ist ebenfalls möglich, ebenso eine automatische Intervallschaltung. Letztendlich ist alles möglich, solange man es sich vorstellen kann.

Hausbar aus einer anderen Perspektive
Barschrank in Grau-Weiß-Abstufungen
Sich öffnender Schrank

Mediacenter inklusive

Egal ob im privaten oder gewerb­lichen Bereich – idealer­weise bietet eine Bar die Mög­lich­keit, Filme und Live-­Über­tra­gungen an­zu­sehen oder auch Musik zu hören.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurden in diesem Media-­Schrank gleich alle benötigten Systeme wie zum Beispiel Techniken zur Musikwiedergabe sowie Film, Fernsehen und ein Internetzugang integriert.